Fachartikel im SanierungsVorsprung zu Feuchte in alten Kellern

Ein Mauergewölbe zur Veranschaulichung von feuchten Kellern

Häufig werden wir zu Feuchten in alten Kellern gefragt: Schädigt die Feuchte die Bausubstanz? Wie können Substanzschäden vermieden werden? Wann und in welchem Umfang sind Abdichtungsmaßnahmen notwendig? Muss immer abgedichtet werden oder gibt´s Alternativen, die eine einfache gefahrenfreie Kellernutzung auch ohne die ganz große Abdichtungslösung ermöglichen?

Hierzu hat unsere Sachverständige Lydia Hahmann im aktuellen Heft 64 der Zeitschrift Der SanierungsVorsprung einen Fachartikel verfasst.